ERMERGENCY HELP - NOTWEHR  Training (1)

Eine Selbstschutzausbildung, das weder Kraft, Kondition oder Schnelligkeit voraussetzt. Basis bilden die sogenannten:


DIRTY TRICKS

Verteidigungsmaßnahmen.


Zu Beginn eines EMERGENCY HELP* Trainings bekommen die Teilnehmer ein physiologisches und psychisches Basiswissen vermittelt, damit Situationen und Verteidigungsmaßnahmen richtig eingestuft und umgesetzt werden können.

Eine ideale Selbstverteidigung für Frauen und Senioren! Erlernbar und umsetzbar bis ins

hohe Alter!

Voraussetzungen:  Keine

Ausbildungsdauer: 6 Stunden

Teilnehmerzahl:      2 / 4 / 6 / 8 / 10 / 12

Ausbildungen Vorort sind möglich!



EMERGENCY HELP -  ADVANCED Training (2)

 …ist die erweiterte Ausbildung EMERGENCY HELP - NOTWEHR.

Inhalte sind:

Schlagabwehr - Haltekontrollgriffe - Bodenverteidigung - Fremdverteidigung etc.


Voraussetzungen:  Keine

Ausbildungsdauer:  6 Stunden

Teilnehmerzahl:      2 / 4 / 6 / 8 / 10 / 12

Ausbildungen Vorort sind möglich!


Die SV-Techniken sind so einfach konzipiert, daß der Teilnehmer, nach kurzer Einarbeitungszeit, die Verteidigungstechniken effektiv umsetzen kann. Zu Beginn findet eine Rechtsbelehrung, Belehrung bzgl. Verhalten und eine Waffenkunde (Vorstellung von Waffentypen und deren bevorzugter Einsatzbereich von Tätern) statt. Ein notwendiger Abschnitt des Trainings, da so Gefährdungssituationen Damit  Gefährdungsituationen richtig eingestuft werden und die besser eingeschätz werden können und damit entsprechende Gegenmaßnahmen zielgerichtet eingeleitet werden können


.


Voraussetzungen:   Keine

Ausbildungsdauer:  ca. 8 Stunden

Teilnehmerzahl:        2 / 4 / 6 / 8 / 10 / 12

Ausbildungen Vorort sind möglich!

NEIN!

EMERGENCY HELP - ULTIMA RATIO - „das letzte Mittel in der Verteidigung“


Ein Verteidigungssystem, welches weder Kraft, Kondition und Schnelligkeit benötigt. Den Kursteilnehmern werden einfachste, effektive und anwendbare Selbstschutzmaßnahmen gegen Angriffe mit Messer, Pistole / Revolver oder Baton (Schlagstock) vermittelt.

E. S. O. D. EMERGENCY SERVICE OF DEFENCE        Voraussetzungen:    Keine Ausbildungsdauer:   ca. 14 Std (über 2- 3 Tage) Teilnehmerzahl:         12 - 20 Ausbildungen Vorort sind möglich!

Dieses Training ist eine Kombination aus der EMERGENCY HELP 1+2, ViPoDe (Vitalpunkt Verteidigung) und ULTIMA RATIO spe-ziell für Spezialkräfte (Militär, Sicherheitskräfte) im Angebot.

..äh ja!? ...klick hier für mehr Informationen ...klick hier für mehr Informationen EMERGENCY HELP - NOTWEHR / ADVANCED / ULTIMA RATIO EMERGENCY SERVICE OF DEFENSE (E.S.O.D.) KIDS-SELFDEFENSE ANGEBOTE Kosten auf Anfrage! ...klick hier für mehr Informationen
EH-UR-LOGO-transp.png